Dienstag, 20. November 2018

19. November 2018 - Vox - Das perfekte Dinner - Montag in Graz bei Nicole

Vorspeise: Gruß aus dem Wok-Brenner: Garnelen an saisonalem Gemüse
Hauptspeise: Saltimbocca mit einer Kartoffelbeilage
Nachspeise: Kürbiskernroulade mit Käferbohnenfüllung und Kernöl


Reden ist Silber ...

Wo Sprichwörter passen, da passen sie einfach, denn Nicoles Redeschwall ist kaum zu bremsen und macht  - und das an einem solch traurigen Tag für Vox-Goodbye Deutschland (fehlt nur der Trauerflor überm Schirm) - ihren Dinner-Tag zu einer lauten Veranstaltung. Redepausen sind bis zum Ende nicht vorgesehen. Die 43jährige ist seit 18 Jahren verlobt - und schnell wird klar, dass eine so lange Verlobungszeit zustande kommen kann,

wenn der Liebste niemals zu Worte kommt, um die entscheidende Frage stellen zu können.

Hinzu kommt eine Herausforderung für die Ton-Technik - und in diesem Fall ist es nicht der Dialekt, denn den verstehe ich gut  -

um die Sendung bei all dem Durcheinander-Gebrabbel teilweise zu einer Anhäufung von wildem Gerede zu machen, für die Zuschauer oft ohne Sinn.

Gefühlte 134 Mal erinnert Nicole an ihre Aufregung - und ich, gar nicht mit einem schlechten Gedächtnis ausgestattet, habe es längst mitbekommen, dass sie gerne redet und redet und redet ... und das in Höchstgeschwindigkeit.

Um mehr Redezeit zu haben, benutzt sie dann auch eine Fertigpaste und ein schäbiges Pülverchen für die Soße, steckt den immer selben Löffel in die Speisen (keine Zeit, einen neuen aus der Schublade zu holen), schleckt ihn ab und wieder juppeidi rein damit ins Essen.

Gerhard gefällt am Ende so einiges am Dinner nicht, doch das geht für mich im Echo der miesen Tontechnik unter,

während ich hinzufügen möchte, dass die auch schwierig zu bändigen ist ... in ihrer großen Wohnung.

32 Punkte bekommt Nicole für ihre Dinner-Show, die mit einem eindrucksvollen Feuer unter freiem Himmel und per Wok anfing. Das gleiche, womöglich gleichzeitig in zwei Pfannen auf dem Herd zubereitet, wäre am Ende

womöglich noch warm gewesen - aber die Show hätte definitiv gefehlt.

Und auch die anderen Teilnehmer reden gerne und viel ... das könnte eine wortreiche Woche werden, während ich auf eine inhaltsreiche eher Lust habe.


Guten Morgen, Gruß Silvia


Keine Kommentare:

Kommentar posten