Samstag, 29. Dezember 2018

28. Dezember 2018 - ZDF - Das Traumschiff ... Hawaii



Das Traumschiff
- Hawaii -

Der Freitanachmittag "zwischen den Jahren" hat mich dazu verführt, auf dem Traumschiff vorbei zu sehen. Nicht, weil ich Großartiges erwartet habe,

aber ich wollte in Erinnerungen über Hawaii schwelgen - und sehen, ob ich irgendetwas wieder erkenne.

Als Einstieg - in der Mediathek - kam erst einmal der Hinweis:

"Unterstützt durch Produkt-Platzierungen"

Soweit so gut, aber unvollständig - denn dass auch diese Reihe unter jene fällt, die von jedem Bürger Unterstützung erfährt, wird vollkommen unter den Tisch gekehrt. Das ZDF möchte die Gebühren sogar erhöht haben.

Für solch eine Sendung?

Selbst der aktuelle Kapitän geht bald von Bord,

und das sicher nicht, weil ihm die Drehbücher so gut gefallen.

Die Stories muss ich nämlich nicht extra erwähnen, denn die sind hanebüchen und mit einer heißen Nadel zusammen geschustert. Teilweise sind sie sogar albern, aber nicht lustig.

Obwohl ich - wie schon oben geschrieben - gar nichts Großartiges erwartet habe, wurde ich selbst im Kleinen entsetzlich enttäuscht. Über die Langeweile, die nicht einmal gepflegt ist, sondern nur öde, trösten auch ein paar Allerwelts-Bilder von Hawaii nicht hinweg.

Hang Loose!

Kaum schalte ich von der Mediathek in meinem Smart-TV zurück ins normale Programm - hier ZDFneo - sehe ich den

Kapitän Sascha Hehn, der bald das sinkende Schiff verlassen wird,

aber in jung, attraktiv und motiviert und in der Schwarzwaldklinik.

Auch hier schalte ich bald weg, obwohl die Schwarzwaldklinik sicher gegenüber dem Traumschiff ambitionierter war.


Einen schönen Samstag, Gruß Silvia




Keine Kommentare:

Kommentar posten