Google+ Badge

Mittwoch, 6. Juni 2018

5. Juni 2018 - Vox - Das perfekte Dinner - Dienstag in Osnabrück bei Luise

Lissy bei ihrer vegetarischen Lieblingsspeise

Vorspeise: Feldsalat mit Orangenfilets und Feta und Gemüse-Muffin
Hauptspeise: Curry mit Sesam-Tofu -Spießen und Jasmin-Duftreis
Nachspeise: Smoothiebowl in Drachenfrucht und selbstgemachten Kokoskugeln


Die Stadt mit dem gewissen Nichts

nennt Heinz Rudolf Kunze Osnabrück. Und da ich die heutige Gastgeberin nicht auch bis auf ein gewisses Nichts, wenn auch nur im Vornamen, reduzieren möchte, nenne ich sie Luise anstatt der von ihr bevorzugten Abkürzung "Ise".

Luise lebt mit Freund Stefan und Kater Mr. Bings in einer Wohnung mit alten Möbeln. Mr. Bings hat sich bereits vor dem Eintreffen der Crew unter der Bettdecke verkrochen, denn Katzen ahnen das Unheil lange, bevor es wirklich eintritt.

Den ganzen Dinner-Tag bekomme ich ihn nicht zu Gesicht. Schön wäre es, wenn er sich mit einer weiteren Katze verkriechen könnte - Katzen in Einzelhaltung sind nicht das Non plus ultra. Jedes Lebewesen liebt Gesellschaft.

Daher trudelt nach der Dinner-Bande auch Luises gesamte Familie zur Besichtigung derselben ein: Vater, Mutter, Bruder - und Freund Stefan leistet im Anschluss daran den Gästen noch ein bisschen Gesellschaft,

bevor er sich auf und davon macht.

Stefan ist beinahe so allumfassend tätowiert wie Luise. Ihr Körper ist bunt wie ihre Wohnung. Falls sie nach einem First Date einen One-Night-Stand oder auch nach längerer Zeit eine Beziehung beginnt,

so hat der Glückliche erst einmal jede Menge damit zu tun, alle Körper-Bilder zu bewundern, sich erklären zu lassen und möglicherweise zu fotografieren,

dass man das bereits als Vorspiel einordnen könnte.

Doch Luise ist fest mit Stefan verbandelt, und er wird die Bilder bereits alle kennen.

Hier kommt Dörte ins Spiel:

Passen die Tattoos hervorragend zu Luise, so ist Dörte

in keiner Weise mit Luise kompatibel:

Zwischen den beiden Frauen liegen nicht nur viele Lebensjahre, sondern Welten.

Bevor Dörte also am Essen herum meckert, kann sie sich über die Tattoos auslassen. Die findet sie einfach schrecklich.

Manche Zuschauer finden ganz anderes schrecklich.


Vegetarische Differenzen

Obwohl Zeljko sich als absoluter Fleisch-Fan outet, zückt er 9 Punkte. Das ist schon mal kein Nichts in der Stadt mit dem gewissen Nichts. Da liegt Dörte  näher dran, denn sie gibt nur 6 Zähler. Sie muss heute erstmals Tofu und Kokosnuss-Raspel essen, und Curry mag sie sowieso nicht und asiatisches Essen auch nicht, und sicherlich wird diese Ansammlung der Abneigungen im Laufe der Woche größer und größer. Vermutlich sind für Dörte "Bohnen im Speckmantel" der neumodischste Kram überhaupt ...

Insgesamt bekommt Luise 30 Punkte. Das ist recht ordentlich für das Menü, das aber auch recht ordentlich ist.

Gewinnen kann sie damit nicht mehr - um vielleicht mit der Sieg-Prämie einen weiteren Umzug ins Auge zu fassen. Denn sie zieht leidenschaftlich gern um - ein

Hobby,

von dem ich auch noch nicht gehört habe.

Endlich sind alle Gäste weg und Kater Mr. Bings, der sich nicht zuletzt auch vor Dörte (ich befürchte, sie mag auch keine Katzen) versteckt hat, kann seine Wohnung wieder in Besitz nehmen.


Guten Morgen, Gruß Silvia





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen