Google+ Badge

Dienstag, 3. Juli 2018

2. Juli 2018 - Vox - Das perfekte Dinner: Wiederholung - Sendung u. Beitrag - vom 21. Sept. 2015: Mallorca-Spezial: Montag auf Mallorca bei Maria

Aperitif: Erdbeerbowle mit Minze
Vorspeise: Garnelen im Teigmantel auf Avocado-Mango-Tatar und verschiedenen Kressen
Hauptspeise: Kohlenfisch mit Tobiko auf orientalischen Linsen und Limonen-Schaum
Nachspeise: Crème brulée-Variation mit hausgemachtem Sauerrahmreis und Aprikosenragout


Frau mit Hund sucht Mann in blond

- und ein gestandener Mann soll er auch noch sein. Also zwecklos, dass ein gewisser Nachbar namens Jens (hat die Hauptrolle bei Goodbye Deutschland ergattert) sich hier um die zu vergebende Rolle bewirbt, aber Maria liegt ohnehin nicht in seinem Beuteschema "direkt von der Schulbank in seine Arme".

Maria hat spanische Eltern und ist in Deutschland aufgewachsen: Sie denkt in deutsch, sie träumt in deutsch - aber im Gegensatz zu vielen anderen Auswanderern beherrscht sie (natürlich) auch die spanische Sprache.

Ihr derzeitig einziger Lebensgefährte ist Jack-Russel-Terrier Tyson - und ihn hat sie als Welpe aus einer Mülltonne gerettet. Er dankt es ihr mit viel Action im Haus und verfolgt sie auf Schritt und Tritt. Bis Schnibbelhilfe und Schwester Eva ihn nach getaner Küchenarbeit mitnimmt, denn man weiß ja nie wie einzelne Leute auf die Anwesenheit eines Hundes reagieren ... im Zweifelsfall reicht so was mindestens für einen Punkteabzug.

Niemand kennt den Kohlenfisch (ich auch nicht) - denn er kommt von weit her aus dem Pazifik und schwimmt in direkter Konkurrenz einheimischer Fische auf die Teller. Ist das Meer vor Mallorca schon leer gefischt? Muss es eine thailändische Limone sein auf der Insel, auf der die Zitronen blühen?

Zwar ist dies keine Woche nach dem Motto "Regional-Saisonal", aber wer so viel Pracht-Teile direkt vor der Haustür hat, sollte sie auch nutzen.

Während dessen nutzt Axel gleich mal die direkte Nähe zu Miriam zu einer körperlichen Attacke und rückt ihr auf die Pelle. Er berührt sie sogar direkt oberhalb ihrer Brust. Worüber er sich dann fast kaputt lacht, erschließt sich mir nicht, könnte aber zu seiner Distanzlosigkeit passen. Man kennt sich seit dem Hauch eines Nichts - und nicht schon seit Jahren.

Elisabeth, die den "Schmäh" spricht, aber nichts vom Menü verschmäht, hat ihre Hausaufgaben gut gemacht und viele Dinner-Sendungen gesehen: Sie lobt, was es nur zu loben gibt und lässt sich von einem der vielen Daniels die Neun-Punkte-Tafel reichen.

Insgesamt bekommt Maria zweiunddreissig Punkte, die schon mal eine gute Ausgangsposition sind.

Bis jetzt ist das meiste im grünen Bereich und unter blauem Himmel schön anzusehen. Doch wenn die Sonne untergeht, sieht man auch auf Mallorca kein Meer in der Ferne. Und dieses "Leben, wo andere Urlaub machen"  kann ich nicht mehr hören - hört sich nach Schönfärberei an. Denn wie sagte schon Goethe: "Nichts ist schwerer zu ertragen als eine Reihe von guten Tagen."

Guten Morgen, Gruß Silvia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen