Google+ Badge

Samstag, 1. April 2017

1. April 2017 - Ich musste heute in ein Krankenhaus.

Am sehr frühen Morgen

wurde ich mit einem "unklaren Bauch" in die Sachsenklinik eingeliefert, denn mein klares Bauchgefühl hatte mir zuvor versichert, wie gut ich hier aufgehoben wäre.

Dr. Heilmann - Nomen est Omen - kommt um die Ecke, und sogleich erkennt er: Hier muss operiert werden, um sowohl die Ursache

zu entfernen als auch meine Erwartungen in diese Klinik zu erfüllen.

Frau Dr. Globisch greift zu Narkosemitteln, und zum Glück bekomme ich

den dann passierdenden Zwischenfall nicht wirklich mit,

sondern wache lädiert in einem Bett wieder auf.

Warum sich meine Temperatur nach erfolgreicher Operation dennoch

auf 38,7 Grad

einpendelt,

können die lieben Ärzte aus dem Stand heraus gar nicht sagen.

Aber sie betüddeln mich ohne Ende und suchen nach einem psychischen Problem,

bis ich selber eines finde:

Ich habe eine Allergie gegen Krankenhaus-Serien.

Das kann hier niemanden schocken, und man

therapiert mich weiter. Beruhigt mich zudem mit warmen Worten

und als ich aus der Klinik

flüchten will,

läuft mir das Glück über den Weg,

dass heute nur der 1. April ist,

ich in keinem Krankenhaus war,

sondern froh und munter erwacht bin.


Guten Morgen, Gruß Silvia



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen