Google+ Badge

Samstag, 19. Mai 2018

18. Mai 2018 - Vox - Das perfekte Dinner - Wer ist der Profi? - Freitag in Morsbach bei Patrick

Vorspeise: Rotbarsch / Polenta / Rote Bete / Sauerampfer
Hauptspeise: Bison / Süßkartoffel / Macadamia / Kräuterseitling
Nachspeise: Rhabarber / Waldmeister / Erdbeere / Butterkeks / Geeiste Vanillemilch


Eine neue Erfahrung?

Denke ich zunächst, dass hier der Profi Nummer 2 kocht, muss der sicher von Eltern, Onkel und Schwester sehr verwöhnte Patrick erfahren,

dass nicht immer alles genau so funktioniert wie er sich das vorstellt. Da die Verwandtschaft ganz dicht bei dem Youngster der Runde wohnt, kann sie ihn bestimmt

über diesen letzten Platz mit gerade mal 27 Punkten

hinwegtrösten.

Verlierer zu sein, könnte eine ziemlich neue Erfahrung für Patrick sein.

Nachdem Dennis, vorher als "Chris" unterwegs und inzwischen als Profi-Koch  enttarnt, einen Unfall mit dem Auto hatte,

deren Schwere oder gar Schuldfrage nicht weiter diskutiert wird,

und Patrick ihm sowohl Vorspeise als auch den Hauptgang noch einmal zubereitet,

gibt dieser am Ende nur läppische 6 Zählerchen.

Dabei sieht Patrick sein Koch-Level selber auf einem überdurchschnittlich gutem Restaurant-Niveau.

Doch manchmal nützt die beste Selbsteinschätzung nichts, wenn andere es anders sehen.

Mit 40 Punkten uneinholbar,

spendet Dennis die Gewinn-Prämie von 5.000 Euro an das

Albert-Schweitzer-Tierheim in Essen.

Das macht mich persönlich sehr froh.

Eva erkennt sehr gut, dass sie die schönste Frau in der Runde ist, und dem kann man einfach nicht widersprechen. Glückwunsch zu diesem Humor.

Das "Schiffers im alten Löwen" in Essen wird nun überbucht sein, denn Dennis hat sich - abgesehen von seiner manchmal strengen Punktevergabe - als bester Werbeträger des Lokals gezeigt.

Stefan könnte von seinen neu erworbenen Fans vielleicht ein paar Mützen geschenkt bekommen,

während Paddy über ein weiteres Standbein neben seiner Musik nachdenken sollte - und zwar im Kochbereich.

Und vielleicht guckt der eine oder andere Zuschauer mal im Albert-Schweitzer-Tierheim in Essen vorbei - um ein zu ihm passendes Tier zu adoptieren.

Eine runde Woche, eine runde Sache. Und ganz rund wird es durch beste Pfingstgrüße an alle.

Macht euch eine schöne Zeit - Inspiration für Menüs gab es genügend in dieser Woche, so dass es mit dem Festtagsessen schon mal klappen wird.


Guten Morgen, Gruß Silvia



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen